ATmega8 Development Materialsatz 8 Aus- 5 Eingänge

Artikelnummer: 131184

ATmega8 Development Materialsatz 8 Aus- 5 Eingänge

Kategorie: Entwicklungstools


11,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Set


Beschreibung

Materialsatz für Ihre Entwicklungen auf dem 8K-Uni-Control

Wir bieten diese unbestückte Leiterplatte für ambitionierte Elektroniker an,
die aus Ihrer Idee auf dem Versuchsboard ein fertiges Gerät
bauen möchten ohne sich mit dem Routen und Ätzen zu beschäftigen.

Bestücken Sie die Leiterplatte nach Ihren Bedürfnissen!

Auch als Development Board ist die Leiterplatte zu gebrauchen.
Dazu wird ein ISP Programmer z.B. der ALL-AVR, USB-PROG, AVRISP, AVRISPMKII,
JTAGICE, usw.) und ein Adapter  (von der Standard ISP 6 oder 10 polig
auf die einreihige Stiftleiste auf der Leierplatte) benötigt.

Als Programmieradapter kann man jeden AVR-Programmer benutzen,
der über eine 6pol. oder 10pol. AVR-ISP Standardschnittstelle verfügt
(z.B. USB-PROG, AVRISP, AVRISPMKII, JTAGICE, usw.).

Die Anschlüsse sind über Schraubklemmen mit 3,5mm Raster realisiert.
Die Leiterplatte ist ausgelegt für drei Potis an ADC0 - ADC2 (Schraubklemmen P1-P3),
zwei Taster extern an T1 und T2, wobei T1 als Mini Taster auch auf das Board gelötet
werden kann.  Die Taster bedienen die Eingänge INT0 und INT1.
Die Stromversorgung erfolgt über einen Brückengleichrichter mit Ladeelko und
für den Atmega8 zusätzlich über einen 78L05. Die 5V werden über eine LED signalisiert.
Eine Filterung  der Versorgungsspannung für die ADC-Eingänge ist durch eine Drossel realisiert.
Diese aufbereitete Spannung ist schon an die Potis angeschlossen, steht aber auch zum Abgriff über die Schraubklemme P+ für zusätzliche, externe Komponenten bereit. 
Die 8 Ausgänge werden ebenfalls über den Gleichrichter Versorgt.

An jeder zweiten Klemme der "Ausgangsreihe" (im Bild am oberen Rand der LP)
liegt das gleiche positive Potential wie am Ladeelko an.
Als Ausgangstransistoren werden BC337 mit je 500mA Belastbarkeit
ingesetzt, zwischen den MC Ausgängen und den Transistoren können LEDs eingeschleift werden.
So hat man auf dem Board eine Funktionskontrolle der Ausgänge.
Mit R13 und C2 kann ein externer PowerOnReset  realiesiert werden.

Viel Spass beim Enwickeln - Ihr technikron Team
Maße der LP: 65 x 55 x 1,5 mm

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

PDF

Schaltplan/Bestückungsplan

Hardwaredokumentation

PDF
Schaltplan/Bestückungsplan

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.